Webinar am 14. Oktober 2014: Agiles Requirements-Management zum Erfolg führen – Requirements-Praktiken am Beispiel Jama

Termin: 14. Oktober 2014
Dauer: 10:00 Uhr – 11:00 Uhr
Sprache: Deutsch
Referent: Dr. Andreas Birk, Gerald Heller

Die Teilnahme ist kostenlos

Ein Webinar von Software.Process.Management für die QA Systems Akademie

Anmeldung über die Veranstaltungsseite der QA Systems Akademie:
http://www.qa-systems.de/akademie/einzelansicht.html?tuid=46

Agile Software-Entwicklung bereichert das Requirements-Management (RM) und bietet neue Chancen für Verbesserungen. Häufig muss man das agile RM aber auch an das jeweilige Einsatzfeld anpassen und mit etablierten Praktiken anreichern. Das gilt insbesondere für komplexere Bereiche wie die kontinuierliche Produktentwicklung und für integrierte Hardware-/Software-Systeme.

Das Webinar gibt einen kurzen Überblick über das Requirements-Management im agilen Entwicklungszyklus mit Methoden wie Scrum, XP und Kanban. Es stellt agile RM-Praktiken wie User Stories, Product Canvas und das Scaled Agile Framework (SAFeTM) vor. Am Beispiel des RM-Tools Jama zeigt das Webinar, wie agiles Requirements-Management auch in komplexen Umfeldern durch eine Tool-Infrastruktur effektiv unterstützt wird.

Themen des Webinars sind:

  • Was ist agile Entwicklung? Was ist agiles Requirements-Management?
  • Agile User Stories systematisch erstellen und klären
  • Requirements in agilen Projekten strukturieren und verknüpfen
  • Requirements Reviews & Collaboration
  • Backlog-Management im agilen Entwicklungszyklus
  • Der Übergang zum agilen RM

Zielgruppe:

  • Requirements-Manager erfahren, wie sie von RM-Tools profitieren können.
  • Anwender von Jama erhalten neue Anregungen zur weiteren Optimierung von Tooleinsatz und RM.
  • Interessenten für Jama lernen die Toolfunktionen in wichtigen Anwendungsszenarien kennen.