REConf 2020 Workshop am 23. März 2020: Requirements-Tools in der agilen Welt

Im März bietet Software.Process.Management wieder den beliebten Workshop über Requirements-Tools bei der Requirements-Engineering Konferenz REConf 2020 an:

Requirements-Tools in der agilen Welt: Best Practice und aktuelle Trends

Montag, 23. März 2020, 09:00 – 13:00 Uhr

Details und Anmeldung auf der REConf 2020 Workshop-Seite.

Requirements-Tools können ein wichtiger Garant sein für erfolgreiches Requirements Management (RM) und effiziente Software-Entwicklung. Das gilt auch für die agile Entwicklung und die verschiedenen Mischformen von Agil und Nicht-Agil („hybride“ Entwicklung). Zugleich ist das Spektrum der Tools sehr breit und der Markt sehr dynamisch.

Der Workshop stellt die Grundlagen („Best Practice“) für erfolgreiches toolgestütztes Requirements Management vor, für die nicht-agile, agile und hybride Welt:

  • Wie orientiert man sich im Markt der Requirements-Tools? Was sind aktuelle Trends?
  • Wann gelingt der Tool-Einsatz? Was sind häufige Hindernisse? Wie räumt man sie aus?
  • Wie steigert man den Mehrwert von Requirements-Tools für das RM und für die gesamte Software-Entwicklung?

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über den aktuellen Tool-Markt und ausgewählte beispielhafte Tools. Sie lernen wichtige Vorgehensweisen und Hilfsmittel für den erfolgreichen Einsatz von Requirements-Tools kennen. In interaktiven Fallstudien und Übungen erfahren die Teilnehmer, wie sie Auswahl, Einführung und Nutzung von Requirements-Tools für sich optimal gestalten können.