English | German

Webinar

RE als Triebfeder der ASPICE-Prozessverbesserung

Reifegradmodelle wie Automotive SPICE (ASPICE) führen oft zu Prozessen, die nicht wirklich in die Abläufe und Kultur einer Organisation passen. Besser sollte die Prozessverbesserung gerade im Requirements-Engineering (RE) organisch aus der Organisation heraus etabliert werden. Mit den richtigen RE-Lösungselementen wächst quasi nebenbei der Reifegrad und Nachweise können leicht erfüllt werden.

Das Webinar zeigt auf, wie Produkt- und Entwicklungsorganisationen systematisch Praktiken ihrer System- und Software-Entwicklung etablieren und verbessern können. Der Fokus liegt dabei auf dem RE, das für viele andere Prozesse eine wichtige Grundlage bietet. Eine besondere Rolle spielt das Zusammenspiel von methodischem Vorgehen mit einer gut integrierten Tool-Infrastruktur, welche die Arbeitsprozesse aller Beteiligten anleitet, unterstützt und erleichtert.

Die Teilnehmer lernen Methodik/Tool-Pattern für das RE kennen, über die sie Prozessverbesserung und höhere Reifegrad-Levels effizient und nachhaltig erreichen können.

(Automotive SPICE® ist ein registriertes Warenzeichen des Verbandes der Automobilindustrie e.V., VDA)

Registrieren Sie sich für einen der nächsten Termine

Was Sie im Webinar erfahren:

  • Der Nutzen organischer Prozessverbesserung
  • RE als wichtige Grundlage für andere Prozessbereiche
  • Methodik/Tool-Pattern des RE für effiziente Verbesserung

Die nächsten Termine:

Mittwoch, 20. September 2023, 11:00 – 12:00 Uhr (auf Deutsch)